Gebrauchtimmobilien-Beratung


Während bei dem Kauf eines Gebrauchtwagens regelmäßig Fachleute in Anspruch genommen werden, um vorhandene Mängel aufzudecken und sich den Zustand bewerten zu lassen, ist dies bei Immobilien eher die Ausnahme. Bei dem Erwerb eines Hauses oder einer Eigentumswohnung geht es in der Regel jedoch um wesentlich größere Summen. Aus der Erfahrung von einer Vielzahl von gerichtlich beauftragten Bauschadensgutachten kennen wir die Existenzsorgen durch Fehlkäufe, für die üblicherweise jahrzehntelang zurückzuzahlende Fremdfinanzierungen den Käufer belasten.

Ruine Sie müssen nicht ‚die Katze im Sack‘ kaufen! 

Wer ein Haus kauft, sollte die Schwachstellen kennen, die je nach Bauweise und Alter charakteristisch unterschiedlich sind. Man braucht Erfahrung, um diese neuralgischen Punkte zu erkennen, zumal sie häufig mit einer ‚Verkaufsmakulatur‘ versehen sind.

Im Bau-Sachverständigenbüro Christiansen hat man diese Erfahrung und kann Ihnen Schäden und Schwachstellen und ggf. die Möglichkeiten und Kosten deren Beseitigung nennen. 

Entweder – im Verhältnis zum Kaufpreis sehr kostengünstig – als mündliche Beratung oder als schriftliches Gutachten.



Mündliche Beratung

Wir bieten Ihnen die nötige Sicherheit für Ihre Kaufentscheidung für ein Honorar, dass i. d. R. nur einen Bruchteil der üblichen Maklercourtage beträgt und gegenüber dem Kaufpreis kaum der Rede wert ist. Die Höhe unseres Honorars hängt vornehmlich davon ab, wie umfangreich und intensiv Auskünfte zum Bauzustand, zur Umbaufähigkeit und zu sonstigen Randbedingungen gewünscht werden, sowie davon, wo die zu beurteilende Immobilie liegt.

Erfahrungsgemäß macht sich unsere Beratung regelmäßig allein dadurch für Sie bezahlt, dass wir  herstellerneutral praxiserprobte Lösungsvorschläge für Ihre geplanten Änderungen unterbreiten und aufzeigen, wie fachgerechte und dauerhafte Sanierungen kostengünstig durchgeführt werden können.
Ferner geben wir Ihnen auch noch den einen oder anderen Ratschlag für die Kaufabwicklung, mit dem Sie ein Mehrfaches unseres Beratungshonorars einsparen können.

Unsere übliche, vielfach praxiserprobte Vorgehensweise sieht vor:

Vor der Besichtigung
teilen Sie mit, ob es Besonderheiten gibt, auf die Sie bei den Untersuchungen besonderen Wert legen (z. B. wenn Sie planen, Wände zu entfernen, Räume andere Funktionen erhalten sollen, das Dachgeschoss / der Keller ausgebaut oder eine behindertengerechte Nutzung ermöglicht werden soll).

Bei einer gemeinsamen Ortsbegehung

wird die Immobilie dann einer eingehende Objektanalyse ‚vom Keller bis zum Dach‚ unterzogen. Hierbei wird der Allgemeinzustand des Gebäudes unter Hinzuziehung zerstörungsfreier Prüfmethoden wie kapazitiver Feuchtigkeitsmessungen vom Sachverständigen besichtigt. Festgestellte Mängel, Schäden und auffallende Besonderheiten (z. B. nicht fachrechte ‚Schön‘sanierungen) werden hierbei mit einer Digitalkamera fotografiert. Sofern Sie Nutzungsänderungen planen, wird zudem geprüft, wie hierfür erforderliche Umbauten am sinnvollsten durchgeführt werden können. 

Im Anschluss an die Besichtigung

zeigt Ihnen der Sachverständige – auch ohne die Gegenwart des Verkäufers – alle ihm aufgefallenen Mängel und Schäden anhand der Digitalaufnahmen per Laptop und erläutert, welche Sanierungs- und Reparaturmaßnahmen sinnvoll und / oder erforderlich sind sowie welche Kosten Sie in den nächsten Jahren hierfür zu erwarten haben.
Hierbei werden nicht nur die akuten Schäden berücksichtigt, sondern auch die anstehenden Maßnahmen in den nächsten Jahren sowie die ggf. von Ihrnn geplante Nutzung und hierfür erforderliche Umbauten.

Die Begutachtung kann kurzfristig – meist innerhalb weniger Tage – durchgeführt werden; gegen einen geringen Aufpreis auch in den Abendstunden oder am Wochenende.

Wenn auch Sie von dem Angebot überzeugt sind oder Fragen haben, nehmen Sie per Telefon oder E-Mail Kontakt mit uns auf.

zum Seitenanfang


Gutachten

Der Umfang und damit der Preis eines Gutachtens für eine Gebrauchtimmobilie hängt davon ab, wofür es benötigt wird.

Sie entscheiden, ob außer der Beschreibung des Zustands der Immobilie nach eingehender Objektanalyse angegeben werden soll:

Zum Inhalt des Gutachtens, wie es von Ihnen benötigt wird, beraten wir Sie gern ausführlich in einem persönlichem Vorgespräch, welches im Fall der Beauftragung zur Erstellung eines Gutachtens für Sie kostenfrei ist.
;
Zur Terminvereinbarung oder für weitere Information, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

zum Seitenanfang